Ernährungstipps für bessere Haut

Die Haut ist das größte Organ unseres Körpers und spiegelt oft unseren Lebenswandel wider. So zeigen sich beispielsweise wenig Schlaf, ein stressiger Alltag oder eine unausgewogene Ernährung nicht selten in Augenringen, Sorgenfalten und einem schlechten Hautbild. Andersherum kann mit der richtigen Ernährung durchaus auch positiv Einfluss auf die eigene Haut genommen werden. Die besten Ernährungstipps für schöne Haut haben wir nachfolgend für Sie zusammengestellt. Ausprobieren lohnt sich!

Ernährungstipp 1: Zucker, Weißmehl und Milch reduzieren

Unreinheiten können verschiedene Ursachen haben. Neben Akne kann hier auch die Ernährung eine große Rolle spielen. So sorgen beispielsweise zuckerhaltige Lebensmittel und Weißmehlprodukte für eine Erhöhung der Insulinfreisetzung im Körper, was die Haarfollikel größer werden lässt und die Produktion der Männlichkeitshormone anregt, die wiederum die Talgproduktion und Verhornung vermehrt. Auch Kuhmilch regt die Insulinproduktion an und zusätzlich die Ausschüttung des Hormons IGF-1 (Insulin-like Growth Factor 1). Dadurch können ebenfalls Unreinheiten begünstigt werden. Auf Zucker, Weißmehl und Milch zu verzichten oder entsprechende Lebensmittel wenigstens zu reduzieren, kann demnach unter Umständen helfen, unreine Haut loszuwerden und für ein schöneres Hautbild zu sorgen.

Ernährungstipp 2: Viel Wasser und ungesüßten Grüntee trinken

Unser Körper besteht zu rund 70 % aus Wasser. Entsprechend hoch ist auch der Flüssigkeitsbedarf des Körpers im Allgemeinen und unserer Haut im Speziellen. Damit die Haut prall und schön aussieht, sollten Sie deshalb jeden Tag genug trinken. Neben Wasser ist vor allem ungesüßter grüner Tee zu empfehlen, da er unter anderem viele Antioxidantien enthält, die zusätzlich vor vorzeitiger Hautalterung schützen können. Als Faustregel gilt, dass Erwachsene 30 bis 40 ml pro Kilogramm Körpergewicht am Tag trinken sollten. Bei einem Körpergewicht von 70 Kilogramm sind das bereits mehr als 2 Liter. Mindestens 1,5 Liter pro Tag sollten es als Erwachsener aber auf jeden Fall sein.

Ernährungstipp 3: Auf nährstoffreiche Lebensmittel setzen

Vor allem Zink ist für schöne Haut unabdingbar: Zink regelt den Fettgehalt der Haut, stoppt Entzündungsprozesse und ist wichtig für die Kollagenbildung. Deshalb sollten Sie darauf achten, oft zinkhaltige Lebensmittel zu essen. Besonders viel Zink steckt in tierischen Lebensmitteln, wie Rindfleisch, Schweinefleisch und Geflügel, aber auch in Fisch, Krustentieren, Käse, Milch und Eiern. In pflanzlichen Lebensmitteln findet sich weniger Zink und es wird auch schlechter vom Körper aufgenommen. Wenn es trotzdem pflanzliche Kost sein soll, sollten Sie zu Nüssen, Hülsenfrüchten und Getreideprodukten greifen.

Neben Zink sollten aber auch Lebensmittel auf dem Speiseplan stehen, die noch weitere Nährstoffe enthalten, die für die Haut besonders wichtig sind:

  • Vitamine der B-Gruppe (z. B. Vollkornprodukte, Fleisch, Hülsenfrüchte)
  • Vitamin C (z. B. Kiwi, Paprika, Beeren)
  • Vitamin E (z. B. Weizenkeimöl, Sonnenblumenöl, Distelöl)
  • Silicium (z. B. Spargel, Haferflocken)
  • Coenzym Q10 (z. B. fetten Seefischen, Fleisch, Soja, Nüsse)
  • Antioxidantien (z. B. Paprika, Spinat, Beeren, Avocado)
  • Omega-3-Fettsäuren (z. B. Fische, Walnüsse, Leinsamen)

Natürlich sorgt eine angepasste Ernährung nicht unbedingt alleine für ein perfektes Hautbild, auch die richtige Hautpflege spielt eine große Rolle. Im Ninon Kosmetik Institut beraten wir Sie gerne individuell, wie Sie Ihre Haut am besten hegen und pflegen.

Winterzeit – jetzt braucht die Haut Vitamin B Pflege

Ob Eiseskälte oder Heizungsluft – vor allem im Winter hat unsere Haut viel auszuhalten. Da bietet es sich an, der Gesichtshaut eine Extraportion Vitamin B Pflege zukommen zu lassen. Denn B-Vitamine gelten als zelldurchfeuchtend, vitalisierend und entzündungshemmend – also genau der richtige Booster für wintergeplagte Gesichtshaut. Erfahren Sie hier, warum B-Vitamine für Ihre Haut so wichtig sind, welche Effekte sich durch eine ausgewählte Vitamin B Pflege erzielen lassen und welche B-Vitamine für Ihre Haut die richtigen sind.

Warum sind B-Vitamine so wichtig für die Haut?

B-Vitamine gehören zu den Co-Enzymen, die für die enzymgesteuerten Stoffwechselvorgänge im Körper sehr wichtig sind. Fehlen dem Körper B-Vitamine, ist das oft direkt an der Haut zu sehen. Sie wird unter anderem empfindlicher, unreiner, fahler und/oder trockener. Dabei kann der Körper nicht alle B-Vitamine selbst herstellen, sondern sie müssen von außen aufgenommen werden. Das geht sowohl in Form von Lebens- oder Nahrungsergänzungsmitteln als auch in Form von Wirkstoffkonzentraten, die direkt auf die Haut aufgetragen werden. Eine gute Möglichkeit, vor allem der Haut im Winter etwas Gutes zu tun, ist eine hochdosierte Vitamin B Pflege.

Welche Effekte lassen sich mit Vitamin B Pflege erzielen?

B-Vitamine sind für eine schöne Haut unverzichtbar und können vom Körper hervorragend direkt über die Haut aufgenommen werden. Sie werden schnell von der Haut absorbiert und verfügen über ein sehr gutes Feuchthaltevermögen. In der Haut angekommen, regen die Vitalstoffe die Zellatmung und die Hautzirkulation an, sodass die Hautfunktionen wieder in Balance kommen und die natürliche Schutzbarriere der Haut wieder aufgebaut wird. Gerade im Winter, wenn die Haut vielen wechselhaften Umwelteinflüssen wie Kälte, Wind, Schnee und Heizungsluft ausgesetzt ist, stellt eine gesunde Hautbarriere den besten Schutz dar.

Doch das ist noch nicht alles, was die Vitamin B Pflege für Ihre Haut leisten kann. Einige B-Vitamine sind darüber hinaus auch wertvolle Antioxidantien. Sie wirken der vorzeitigen Hautalterung entgegen, die unter anderem durch Sonneneinstrahlung, Stress, Umweltverschmutzung, Ernährungsfehler und Schlafmangel vorangetrieben werden kann. So sorgt eine regelmäßige Vitamin B Pflege dafür, dass Ihre Haut länger jung und frisch aussieht.

Welche B-Vitamine braucht Ihre Haut?

Insgesamt gibt es acht B-Vitamine, die dem Körper von außen zugeführt werden müssen. Die wichtigsten Vitamine der B-Gruppe für die Haut stellen wir nachfolgend kurz vor:

  • Vitamin B3 (Niacin) wird unter anderem für die gesunde Zellvermehrung und Zellreparatur benötigt. Zudem ist es ein wirkungsvolles Antioxidans, das die Zellen vor freien Radikalen schützt. Es soll beruhigend auf Entzündungen wirken, Juckreiz lindern, die Durchfeuchtung der Haut verbessern und kleinere Hautläsionen heilen.
  • Vitamin B1 (Thiamin) soll ebenfalls Entzündungen und Juckreiz entgegenwirken. Darüber hinaus regt es die Durchblutung an, sodass das Vitamin ein toller Booster für ein rosiges Hautbild ist. Zudem hilft es bei der Bildung von Kollagen und ist deshalb sehr empfehlenswert in Sachen Anti Aging.
  • Vitamin B6 (Pyridoxin ) regt die Durchblutung der Haut an, wirkt Entzündungen entgegen, beschleunigt die Wundheilung und treibt die Hautregeneration voran. Zudem wirkt Pyridoxin einer zu starken Talgproduktion und unangenehmen Fettablagerungen auf der Gesichtshaut entgegen.
  • Vitamin B2 (Riboflavin) ist besonders wichtig für verschiedene Stoffwechselprozesse im Körper und dient damit der Energiegewinnung für widerstandsfähige Hautzellen. Außerdem wird es bei schuppiger, trockener Haut und als Antioxidans empfohlen.
  • Vitamin B7 (Biotin) unterstützt den Körper bei der Bildung von Keratin, das die Widerstandsfähigkeit der Haut erhöht.
  • Vitamin B12 (Cobalamin) soll entzündungshemmend wirken und unter anderem die Zellteilung, den Zellstoffwechsel und die Durchfeuchtung der Haut unterstützen.

Im Ninon Kosmetik Institut in Berlin wählen wir die Vitamin B Pflege passend zu Ihrem Hautbedürfnis aus und bringen sie in Form von besonders hochwertiger Wirkstoffpflege auf Ihre Haut auf. Genießen Sie die angenehme Gesichtsbehandlung in der schönen Atmosphäre unseres Kosmetikstudios und schenken Sie Ihrer Haut mehr Schutz, Vitalität und Strahlkraft.

Tiefenwirksame Hautpflege mit Radiofrequenz und Wirkstoffampullen

Gerade im Herbst und Winter wird die Haut durch Wind und Kälte stark strapaziert und benötigt besonders viel Aufmerksamkeit. Um Ihrer Haut einen Extrakick Pflege und Anti Aging zu schenken, bietet sich eine hochwirksame Radiofrequenztherapie kombiniert mit wertvollen Wirkstoffampullen an. Was diese Kombibehandlung so besonders macht? Das verraten wir Ihnen gern.

Anti Aging mit der innovativen Radiofrequenztherapie …

Im Laufe unseres Lebens lässt die Kollagenproduktion der Haut immer mehr nach, unsere Haut verliert an Spannkraft und irgendwann entwickeln sich erste Fältchen und Linien. Diesem natürlichen Hautalterungsprozess wirkt die Radiofrequenztherapie sanft und schmerzfrei entgegen, sodass sie als beliebte Verjüngungskur für die Haut gilt.

Statt Botox oder Skalpell wird bei der modernen Radiofrequenztherapie ausschließlich mit Energie in Form von Wärme gearbeitet, um die Kollagenproduktion wieder anzuregen und das Bindegewebe zu festigen. Zudem ziehen sich die Kollagenfasern durch die Wärme in der Haut zusammen, wodurch kleine Fältchen unmittelbar und direkt sichtbar geglättet werden.

So kann die Radiofrequenztherapie wunderbar genutzt werden, um Ihre Haut im Gesicht, am Hals und am Dekolleté zu straffen. Und dass straffe, glatte Haut uns deutlich jünger aussehen lässt, ist wirklich kein Geheimnis.

… ist in Kombination mit Wirkstoffampullen besonders effektiv!

Wie bereits beschrieben, ist die Radiofrequenztherapie schon für sich alleine eine fantastische Anti-Aging-Methode. Der verjüngende Effekt kann aber noch deutlich gesteigert werden, indem die Radiofrequenztherapie mit gezielt ausgewählten Wirkstoffampullen extra für Ihre Haut kombiniert wird.

Bei Wirkstoffampullen handelt es sich um hochkonzentrierte Wirkstoffe in Glas-Behältern, die direkt auf die Gesichtshaut aufgetragen werden können. Dabei gibt es Kosmetik-Ampullen für verschiedenste Hautbedürfnisse, die individuell ausgewählt werden.

Wenn Ihre Haut vor dem Auftrag der konzentrierten Wirkstoffe aus den Ampullen mit der Radiofrequenztherapie behandelt wurde, nimmt Ihre Haut sie besonders gut auf, sodass sie tief in der Haut wirken können. Und genau das macht die Kombination aus innovativer Radiofrequenztherapie und individuell ausgewählten Wirkstoffampullen zum ultimativen Anti-Aging-Treatment.

Gönnen Sie sich eine Verjüngungskur für Körper & Seele

Wenn Sie etwas für Ihren Körper und Ihre Seele tun möchten, heißt Sie das Ninon Kosmetikstudio in Berlin-Wilmersdorf herzlich willkommen. In unserem besonders schönen Ambiente wird Ihre Haut gekonnt für das Treatment vorbereitet und es werden ausschließlich moderne Radiofrequenztherapie-Geräte für die Behandlung eingesetzt. Während Sie sich entspannen, lässt die Kosmetikerin das Handstück des Radiofrequenz-Geräts über Ihre Haut kreisen, damit sich das Unterhautkollagen sanft erwärmt.

Nachdem Ihre Haut mit der Radiofrequenzmethode vorbehandelt wurde, werden genau diejenigen Kosmetik-Ampullen ausgewählt, die exakt zu Ihrem Hauttyp passen und mit hochwirksamen Anti-Aging-Wirkstoffen angereichert sind. Die Wirkstoffkonzentrate werden sorgsam aufgetragen und durch die Vorbereitung von Ihrer Haut umgehend aufgenommen. Der Clou: Neben sofort sichtbaren Ergebnissen können Sie sich auch über eine tolle Langzeitwirkung freuen, wenn die angeregte Kollagenproduktion und die aufgetragenen Wirkstoffe nach und nach ihre volle Wirkung entfalten.

Naturkosmetik – neuer Trend oder Hokuspokus?

Wer sich mit Hautpflege und Kosmetik beschäftigt, stößt in letzter Zeit immer häufiger auf das Thema Naturkosmetik. Doch was ist dran an dieser Entwicklung? Ist Naturkosmetik ein empfehlenswerter Trend oder einfach nur Hokuspokus?

Was ist Naturkosmetik?

Als Naturkosmetik werden oft Produkte beworben, die beispielsweise als vegan, vegetarisch, tierversuchsfrei, ökologisch, biologisch oder nachhaltig beschrieben werden. Allerdings sind die Begriffe Naturkosmetik oder Bio-Kosmetik nicht gesetzlich geschützt, sodass die Verwendung dieser Begriffe nichts über die Qualität eines Produktes aussagt. Zwar gilt seit September 2017 eine ISO-Norm für Natur- und Biokosmetik, die aber nicht verbindlich ist.

Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte eher auf Naturkosmetiksiegel achten. Hersteller zertifizierter Naturkosmetik müssen die Standards der entsprechenden privaten Naturkosmetiksiegel genau einhalten, die in der Regel umstrittene chemisch-synthetische Inhaltsstoffe in den Produkten verbieten. Allerdings dürfen enthaltene natürliche Rohstoffe durchaus durch festgelegte chemische Reaktionen verändert werden und es sind auch einige chemisch hergestellte Stoffe in der Naturkosmetik erlaubt. Nur aus unveränderten natürlichen Zutaten muss Naturkosmetik also nicht bestehen. Zu beachten ist auch, dass die Standards der verschiedenen Naturkosmetiksiegel nicht alle gleich sind.

Zudem bedeutet selbst ein Naturkosmetiksiegel nicht unbedingt, dass alle verwendeten Rohstoffe aus biologischem Anbau stammen müssen und es sich bei dem Produkt um richtige Bio-Kosmetik handelt. Stattdessen muss sich hier an der entsprechenden Kennzeichnung in der Liste der Inhaltsstoffe orientiert werden.

Ist Naturkosmetik besser als konventionelle Kosmetik?

Viele Menschen denken, dass Naturkosmetik auf jeden Fall besser, unbedenklicher, verträglicher und gesünder für Mensch und Umwelt ist, weil alle Zutaten scheinbar aus der Natur stammen. Auf die Umwelt mag das zutreffen, da Naturkosmetik mit Siegel beispielsweise kein Mikroplastik enthält.

Doch für Ihre Haut muss das nicht unbedingt der Fall sein. Gerade bei empfindlicher Haut oder bei Hautproblemen wie Rosacea werden natürliche Inhaltsstoffe, wie z. B. ätherische Öle, manchmal besonders schlecht vertragen oder sie  können zudem auch Allergien auslösen. Konventionelle Kosmetik mit rein chemischen Inhaltsstoffen ist hier oft die deutlich bessere Alternative. Gut zu wissen: Auch konventionelle Kosmetik basiert auf der europäischen Kosmetikverordnung, die die Sicherheit der Inhaltsstoffe garantieren soll.

Auch die Anwenderfreundlichkeit kann durch bestimmte Naturkosmetikregeln eingeschränkt sein: Durch weggelassene Tenside schäumt das Naturkosmetikshampoo weniger, durch fehlende Silikone oder Mineralöle lässt sich das eine oder andere Naturkosmetikprodukt weniger geschmeidig auftragen und durch die mineralischen UV-Filter ohne Nanopartikel wirkt man mit Naturkosmetik-Sonnencreme oft sehr weiß im Gesicht. Da braucht man manchmal viel innere Überzeugung, um mit solchen Produkten trotzdem glücklich zu werden.

Und wofür soll ich mich jetzt entscheiden?

Die Entscheidung, ob man auf Naturkosmetik setzt oder lieber zu konventioneller Kosmetik greift, ist sehr individuell. Wer Naturkosmetik verträgt und gegebenenfalls Einschränkungen in der Anwenderfreundlichkeit in Kauf nehmen möchte, für den können solche Produkte durchaus eine umweltfreundliche Alternative zu konventioneller Kosmetik sein.

Im Ninon Kosmetik Institut in Berlin-Wilmersdorf wird sowohl hochwertige Naturkosmetik als auch ausgewählte konventionelle Kosmetik eingesetzt. Dabei liegt das Augenmerk bei der Auswahl der richtigen Produkte immer auf dem Wunsch der jeweiligen Kundin, aber vor allem auch auf der individuellen Verträglichkeit. Denn selbst die beste Naturkosmetik bringt nur wenig, wenn Sie Ihre Haut nicht zum Strahlen bringt.

Professionelle Hautanalyse für schönere Haut

Ob in London, Paris oder Berlin – gepflegte Haut wird als Zeichen von Jugendlichkeit und Schönheit betrachtet. Dabei ist es besonders wichtig, dass die tagtägliche Pflege, aber auch spezielle Kosmetikbehandlungen genau auf die Bedürfnisse Ihrer Haut abgestimmt sind. Jedoch verschätzt man sich leicht, wenn es um die Beurteilung des eigenen Hautzustands geht. So werden Unreinheiten sofort mit öliger Haut assoziiert und Spannungsgefühle mit trockener Haut, wobei es sich stattdessen auch um ganz andere Hautzustände wie Mischhaut bzw. empfindliche Haut handeln kann. Wer sich eine optimal gepflegte Haut mit ebenmäßiger Optik wünscht, der sollte seine Haut professionell analysieren lassen, um Sicherheit bezüglich des eigenen Hautzustands zu bekommen.

Was ist eine kosmetische Hautanalyse?

Bei einer kosmetischen Hautmessung wird die individuelle Beschaffenheit der Gesichtshaut analysiert. Um den aktuellen Zustand der Haut richtig einzuschätzen, wird der Feuchtigkeits- und Fettgehalt der Gesichtshaut bestimmt. Außerdem wird die Haut bezüglich Elastizität, Porengröße, Hautebenheit, Fältchenbildung, Gefäßerweiterungen und Pigmentierungen beurteilt. Dazu werden je nach Kosmetikinstitut unterschiedliche Methoden herangezogen, wobei es bei der letztendlichen Beurteilung der Ergebnisse der Hautanalyse vor allem auf die Erfahrung der Kosmetikerin ankommt.

Was ist das Ziel der Analyse des Hautzustands?

Pflegeprodukte und Gesichtsbehandlungen sollten genau auf den individuellen Hautzustand abgestimmt werden. Fettig glänzende Haut muss kein Zeichen von öliger Haut sein, sondern kann auf zu reichhaltige Gesichtscreme zurückzuführen sein. Spannende und juckende Haut muss nicht trocken, sie kann auch einfach durch falsche Pflege gereizt sein. Wer seinen eigenen Hautzustand falsch einschätzt, kann mit falschen Pflegeprodukten bestimmte Hautprobleme sogar verschlimmern. Zum Beispiel schätzen viele Frauen ihre Haut viel trockener ein, als sie tatsächlich ist und überpflegen sie deshalb mit zu viel Fett, was wiederum zu unschönen Hautproblemen führen kann. Mit einer Hautanalyse sind Sie auf der sicheren Seite und können Ihre Pflege leichter auswählen.

Was ist vor einer Hautanalyse zu beachten?

Damit es bei der Hautanalyse im Kosmetik Institut nicht zu Verfälschungen kommt, sollte die Gesichtshaut möglichst 2 Stunden vor dem Hauttest gründlich gereinigt und nicht mehr eingecremt werden.

Zu Beginn der Hautanalyse kommt es zu einem Beratungsgespräch, wo verschiedene Faktoren abgefragt werden, wie zum Beispiel die derzeitige Pflegeroutine, das Hautgefühl etc.

Im nächsten Schritt wird die Haut in der Regel zunächst mit einer Lupe betrachtet, sodass Trockenheitsfältchen oder Hautschuppen beurteilt werden können. In modernen Kosmetik Instituten wird meistens zusätzlich ein spezielles Hautdiagnosemessgerät zur Hautanalyse eingesetzt. Die Messungen werden an der Stirn, am Kinn und an den Wangen vorgenommen, um ein umfassendes Bild des Hautzustands zu gewinnen. Denn bei der sogenannten Mischhaut kann es im Gesicht sowohl fettige als auch normale oder trockene Zonen geben.

Nach der umfassenden Hautanalyse sind Sie sich über Ihren Hautzustand im Klaren. Zudem kann Ihnen die Kosmetikerin Empfehlungen für geeignete Treatments, optimale Hautpflegeprodukte und die richtigen Pflegeroutine für zu Hause geben.

Hautmessung am besten regelmäßig wiederholen

Da sich die Haut durch Umwelteinflüsse immer mal wieder verändern kann, sollten Sie die Hautanalyse in regelmäßigen Abständen wiederholen lassen. Vor allem, wenn Sie merken, dass sich die Haut mit der aktuellen Pflege nicht wohlfühlt, sollten Sie den Hautzustand überprüfen lassen, um zum Beispiel Feuchtigkeitsdefizite sofort zu erkennen und die Pflegeroutine anzupassen, da falsche Pflege langfristig der Haut sogar schaden kann.

Mit einer professionellen Hautanalyse im Ninon Kosmetik Institut in Berlin-Wilmersdorf  sind Sie immer gut beraten. Damit Sie sich jederzeit wohl in Ihrer Haut fühlen können.

Wimpernverlängerung für den perfekten Augenaufschlag

Sie wünschen sich schöne lange Wimpern und liebäugeln mit einer Wimpernverlängerung? Ob Ihre Wimpern zu kurz oder zu spärlich sind – eine von einer erfahrenen Kosmetikerin ausgeführte Wimpernverlängerung ist hier die beste Lösung. Warum für vollere Wimpern eine professionelle Wimpernverlängerung zu empfehlen ist und welche Klebetechnik die richtige für Sie ist, erfahren Sie hier.

Warum ist professionelle Wimpernverlängerung zu empfehlen?

Jeder kennt sie: Kunstwimpernkränze oder Kunsteinzelwimpern zum Selbstankleben aus der Drogerie. Sie sind billig und mit etwas Übung schnell angeklebt. Wer sich aber wirklich schöne, dichte Wimpern wünscht, die nicht künstlich wirken, dem ist eine professionelle Wimpernverlängerung in einem erfahrenen Kosmetik Institut zu empfehlen:

  1. Anders als bei Kunstwimpern aus der Drogerie punkten die Wimpern, die bei einer professionellen Wimpernverlängerung verwendet werden, nicht nur durch höhere Qualität, sondern auch durch eine lange Haltbarkeit. So können Sie sich lange über Ihre neuen dichten Wimpern freuen.
  2. Ohne morgens viel Zeit mit Wimpernkleber, Wimpernzange oder Mascara verschwenden zu müssen, wirken Ihre Wimpern nach der Wimpernverlängerung voluminöser und Ihr neuer Augenaufschlag kann sich rund um die Uhr sehen lassen.
  3. Die Kunstwimpern der Wimpernverlängerung fallen im Laufe der Zeit zusammen mit den Naturwimpern ganz von selbst aus. Eine mühsame Entfernung ist nicht notwendig. Dadurch bleiben die Naturwimpern vor Schäden verschont.
  4. Wollen Sie sich das Wimpernvolumen nach einer Wimpernverlängerung möglichst lange bewahren, kommen Sie einfach nach rund 4 Wochen zu einem kostengünstigen Wimpern Refill, bei dem der Wimpernkranz wieder verdichtet wird.

Welche Klebetechnik ist die richtige?

Ganz nach Ihren persönlichen Vorlieben können bei der Wimpernverlängerung verschiedene Klebetechniken zum Einsatz kommen.

1. Natürlich wirkende dichtere Wimpern mit der 1:1 Technik

Die Wimpernverlängerung in 1:1 Technik ist dann zu empfehlen, wenn Sie sich für einen natürlichen, aber trotzdem ausdrucksstarken Look interessieren und sich einfach etwas mehr Fülle und Länge bei Ihren Wimpern wünschen. Bei dieser Klebetechnik wird immer eine einzelne sehr hochwertige, runde Einzelkunstwimper an eine einzelne Naturwimpern geklebt. Diese Methode sorgt dafür, dass die Wimpernverlängerung besonders unauffällig wirkt. Dass Sie künstlich verlängerte Wimpern haben, ist nicht zu sehen, nur die neue perfekte Fülle des Wimpernkranzes fällt sofort ins Auge. Sie werden begeistert sein!

2. Üppige Fülle mit Wimpernverlängerung in Volumentechnik

Wenn Sie sich besonders voluminöse Wimpern wünschen, ist die professionelle Wimpernverdichtung in Volumentechnik zu empfehlen. Anders als bei der 1:1 Technik wird bei der Volumentechnik nicht eine einzelne Kunstwimper, sondern gleich ein ganzer individuell für Sie erstellter Wimpernfächer an eine einzelne Naturwimpern geklebt. Die Wimpernfächer werden aus hochwertigen Einzelwimpern in verschiedener Länge individuell für Sie zusammengefügt, bevor sie an Ihren Naturwimpern platziert werden. Durch die Wimpernfächer vermehren sich die Wimpernhärchen gleich um ein Vielfaches, sodass Sie einen auffällig vollen Wimpernkranz und einen glamourösen Augenaufschlag bekommen.

Hochwertige Wimpern und viel Erfahrung für beste Ergebnisse

Ob Wimpernverlängerung in 1:1 Technik, in Volumentechnik oder passendes Refill – im Ninon Kosmetik Institut in Berlin-Wilmersdorf können Sie sich auf eine hohe Qualität der verwendeten Kunstwimpern und eine schonende Wimpernbehandlung sicher verlassen. Nach einer umfassenden Beratung werden die Kunstwimpern in Bezug auf Länge, Stärke und Biegung nach Ihren persönlichen Wünschen ausgewählt und mit viel Erfahrung und Fingerspitzengefühl verarbeitet. Auch beim Refill wird genau darauf geachtet, die Wimpern auf die Erstbehandlung abzustimmen, um ein rundum perfektes Ergebnis zu erzielen.

Von der medizinischen Forschung inspiriert: BABOR Treatments

Der bekannte deutsche Kosmetikhersteller BABOR hat sich auf hochwertige Natur- und Luxuskosmetik spezialisiert. Zum BABOR Produktsortiment gehören unter anderem auch sogenannte Cosmeceuticals, die unter dem Namen DOCTOR BARBOR angeboten werden und von der medizinischen Forschung inspiriert sind. Cosmeceuticals, die bei den DOCTOR BARBOR Treatments zum Einsatz kommen, enthalten ein großes Maß an hoch entwickelten pharmazeutischen Wirkstoffen und versprechen ein entsprechend starkes Wirkpotenzial. Dabei werden die einzigartigen Schönheitsbehandlungen nur von zertifizierten BABOR Kosmetikpartnern angeboten – wie im Ninon Kosmetik Institut in Berlin.

DOCTOR BABOR Collagen Booster Treatment – für jugendlich glatte Haut

Hochwertige Wirkstoffe wie Hyaluronsäure und Kollagen werden beim BABOR Treatment „Collagen Booster“ eingesetzt, um für eine intensive Gewebefestigung und eine sichtbare Faltenkorrektur zu sorgen. Denn durch fehlende Feuchtigkeit verliert die Haut an Elastizität und es kommt zu ersten Fältchen. Mit dem intensiven BABOR Treatment „Collagen Booster“ wird die Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgt und die hauteigene Kollagenproduktion effektiv angeregt. Das sichtbare Ergebnis ist eine jugendlich straff wirkende Haut und eine langfristige Hautglättung von innen heraus.

Mögliche positive Effekte des BABOR Treatments „Collagen Booster“:

  • bessere Hautdichte
  • mehr Festigkeit
  • Aufpolsterung von innen
  • neue Spannkraft

DOCTOR BABOR Purity Cellular Treatment – gegen unreine Haut

Das BABOR Treatment „Purity Cellular“ ist eine hochwirksame Anti-Pickel-Pflege für problematische Haut, die Unreinheiten, Pickel und Hautirritationen deutlich sichtbar reduzieren kann. Die einzigartige Wirkstoffkombination aus ausgewählten Pflanzenextrakten, Hydroxysäure, Microsilber und Nelkenblütenöl sorgt für ein ebenmäßiges Hautbild und beugt neuen Unreinheiten vor. Nach dem entspannten BABOR Treatment im Ninon Kosmetik Institut in Berlin können Sie sich über eine klare, reine Haut im Gesicht um am Dekolleté freuen, sodass Sie sich endlich wieder rundum wohlfühlen können

Mögliche positive Effekte des BABOR Treatments „Purity Cellular“:

  • Reduzierung der die Talgdrüsengröße und dadurch der Talgproduktion
  • Minimierung stressbedingter Hautirritationen
  • Unterstützung der Barrierefunktion der Haut
  • Verminderung von zu starken Verhornungen
  • Reduzierung und Vorbeugung von Mitessern
  • Bekämpfung von pickelverursachenden Bakterien

DOCTOR BABOR Recontouring Treatment – für definierte Gesichtskontouren

Wenn Sie sich jugendlicher, schlanker und straffer wirkende Gesichtszüge an Wangen, Kinn und Hals wünschen, ist das BABOR Treatment „Recontouring“ zu empfehlen. Die High-Performance-Rezepturen der Recontouring-Serie basieren auf Erkenntnissen der medizinischen Forschung, sodass die Haut sanft, aber effektiv geliftet wird und die Konturen definierter aussehen. Dabei werden im zertifizierten Ninon Kosmetik Institut in Berlin beim Recontouring Treatment verschiedene hochwertige BABOR Seren und Cremes in Gesicht und Hals einmassiert. Durch das entspannende Treatment wirken Kinn und Hals schlanker, die Wangen angehoben und die Stirn glatter. Alles in allem sieht das Gesichtsoval nach der Behandlung jugendlich frisch und straff definiert aus.

Mögliche positive Effekte des BABOR Treatments „Recontouring“:

  • Festigung der Kinnlinie
  • Hautstraffung im Halsbereich
  • Volumenaufbau der Wangen
  • Aufpolsterung und Glättung der Stirn

Schönheitsgeheimnisse gelüftet: Anti-Aging-Behandlungen ohne OP

Erste Linien und kleine Fältchen sind die ersten Zeichen natürlicher Hautalterung. Sie sind aber keineswegs ein Schicksal, dem man nichts entgegensetzen kann. Hier kommen kosmetische Anti-Aging-Behandlungen ins Spiel. Sie haben zum Ziel, diesem Prozess entgegenzuwirken, die Haut wieder sanft zu glätten und Ihnen ein strafferes, jugendlicheres Aussehen zu verleihen. Dabei kommen für moderne Anti-Aging-Behandlungen innovative Technologien zum Einsatz, wie die Mesotherapie und die Radiofrequenztherapie. Sie erzielen großartige Effekte – ganz ohne Skalpell! Wie das geht, verraten wir Ihnen hier.

Mesotherapie – elektrische Impulse gegen Fältchen und Linien

Bei der Mesotherapie werden elektrische Impulse eingesetzt, um die Haut sanft zu glätten und ihre jugendliche Frische zu erhalten. Ganz ohne Nadeln werden bei der Mesotherapie Kollagen-Injektionen mittels Ultraschallwellen und gepulstem hochfrequentem Strom in die Haut eingeschleust, wo sie gegen erste Fältchen und Linien wirken. Die feinen elektrischen Impulse machen die Haut durchlässiger für die wertvollen Wirkstoffe, sodass diese mühelos die Hautbarrieren durchdringen und direkt in den Zellen ankommen. Dadurch gilt diese Anti-Aging-Behandlung nicht nur als schonend, sondern auch als sehr effektiv. Zudem ist sie nicht schmerzhaft, sondern verursacht nur ein Prickeln auf der Haut.

Einsatzbereiche der Anti-Aging-Mesotherapie:

  • Glättung erster Fältchen im Gesicht, am Hals, am Dekolleté und an den Händen
  • Bekämpfung von Orangenhaut bzw. Cellulite an den Oberschenkeln

Radiofrequenztherapie – glatte Haut dank gezielter Wärme

Bei der Radiofrequenztherapie wird Energie in Form von Wärme eingesetzt, um Fältchen und Fettpölsterchen entgegenzuwirken und das Bindegewebe zu festigen. Da unsere Haut ab dem 25. Lebensjahr immer weniger Kollagen produziert, verliert sie immer mehr an Festigkeit.  Bei der Radiofrequenztherapie wird ein spezielles Handstück über die Haut geführt und damit das Unterhautkollagen auf etwa 48 bis 50 °C erwärmt, wobei das integrierte Kühlsystem des Radiofrequenzgeräts für eine angenehme Temperatur auf der Hautoberfläche sorgt. Durch die Wärme ziehen sich die Kollagenfasern in der Haut zusammen, wodurch kleine Fältchen geglättet werden. Zudem wird die Kollagenbildung tief in der Haut angeregt, sodass die Haut auch langfristig verjüngt wird. Dadurch wird dem Alterungsprozess mit dieser innovativen Anti-Aging-Behandlung gleich zweifach entgegengewirkt.

Einsatzbereiche der Anti-Aging-Radiofrequenztherapie:

  • Straffung der Haut im Gesicht, am Hals und am Dekolleté
  • Bekämpfung von kleinen Fettpölsterchen an Armen, Bauch, Beinen und Po

Kombitherapie – die ultimative Verjüngungskur für die Haut

Sowohl die Mesotherapie als auch die Radiofrequenztherapie gelten als besonders effektive Anti-Aging-Behandlungen. Verstärken lässt sich der hautglättende Effekt dadurch, dass die beiden Anti-Aging-Therapien miteinander kombiniert werden. So können Sie sich über wunderbar rosige und glatte Haut wie in jüngeren Jahren und einen langanhaltend straffes Hautbild freuen.

Im Ninon Kosmetik Institut in Berlin-Wilmersdorf werden darüber hinaus für beide Behandlungsmethoden ausschließlich modernste Therapiegeräte, hochwertige BABOR Produkte und sanfte Naturkosmetik eingesetzt, um Ihre Anti-Aging-Behandlung besonders sanft zu gestalten und das Behandlungsergebnis noch einmal deutlich zu steigern.

Ninon Kosmetik Akademie – innovative Kosmetik-Ausbildungen in Berlin

Wer sich im Beautybereich professionell ausbilden lassen oder weiterbilden möchte, der ist mit der Ninon Kosmetik Akademie als Ausbildungsinstitut gut beraten. Denn die moderne Kosmetikschule in Berlin-Wilmersdorf bietet ein umfangreiches Schulungsangebot rund um die perfekte Schönheitspflege. Neben der Basis-Ausbildung zur Wellness-Kosmetikerin gibt es hier verschiedene Schulungen zu den Themen Hautpflege, Augenbrauen, Lidstriche und Lippen. So können Sie als Anfängerin Ihren Einstieg in die Kosmetik-Branche vorbereiten oder sich als Fortgeschrittene weiter professionalisieren.

Welche Kosmetik-Ausbildungen gibt es in der Ninon Akademie?

Die Ninon Kosmetik Akademie in Berlin bietet Ihnen viele verschiedene Ausbildungen an, die ganz nach individuellem Interesse ausgewählt werden können:

  • Kosmetik: Bei der Ausbildung zur Wellness Kosmetikerin lernen Sie die Basis der Schönheitspflege kennen.
  • Hyaluron-Pen: Bei dieser Schulung geht es um Faltenreduzierung, Volumenaufbau und Konturverbesserung mithilfe eines Hyaluron-Pens.
  • Plasma-Pen: Diese Ausbildung widmet sich dem richtigen Umgang mit dem Plasma-Pen zur Faltenreduktion, Oberlidstraffung und Pigmentfleckentfernung.
  • Microneedling: In diesem Bereich gibt es zwei Ausbildungen, bei denen es um die spezielle Microneedling-Behandlung von Falten und Narben oder um BB-Glow geht.
  • Microblading: In dieser Schulung lernen Sie die beliebte Feinhärchenzeichnung von Hand in Theorie und Praxis kennen.
  • Microshading: Wer bereits eine Mircoblading-Schulung besucht hat, kann in diesem Seminar die raffinierte Schattenzeichnung als Ergänzung erlernen.
  • Permanent Make-up: Wer sich für die dauerhafte Micro-Pigmentierung interessiert, sollte sich für diese professionelle Ausbildung entscheiden.
  • Wimpern: In Sachen Wimpern bietet die Ninon Akademie drei Basis-Seminare an, und zwar Wimpernlifting, 1:1-Technik und Volumentechnik.
  • Eyebrowlifting: Wer sich für ein dezentes Augenbrauenstyling interessiert, sollte sich zu dieser Schulung anmelden.
  • Henna Brows: Ebenfalls interessant ist diese Schulung, bei der Sie die optische Volumenfüllung der Augenbrauen erlernen können.
  • Ombré/Powder Brows: Für eine fortgeschrittene Augenbrauenpigmentierung mit Puder-Effekt ist diese Aufbauschulung zu empfehlen.
  • Candy Lips: Wer sich mit Permanent Make-up bereist auskennt, kann dieses Seminar für fortgeschrittene Lippenpigmentierung zur Professionalisierung nutzen.
  • Megavolumen: Diese Aufbauschulung richtet sich an alle, die bei der Wimpernverlängerung für noch mehr Wimpernvolumen sorgen wollen.
  • Perfektionstraining: Zur Perfektionierung in beliebten Beautybereichen bietet die Ninon Kosmetik Akademie viele verschiedene Profi-Schulungen an.

Was zeichnen die Ausbildungen der Kosmetik Akademie aus?

Die Ninon Kosmetik Akademie hat sich der professionellen Kosmetik-Ausbildung verschrieben. Angeleitet von erfahrenen Schulungsleitern lernen Sie in den Ninon Kosmetik-Schulungen die verschiedenen Beauty-Techniken in Theorie und Praxis kennen. Dabei legt die Ninon Akademie besonderen Wert darauf, dass der Praxisanteil nicht zu kurz kommt. Das praktische Lernen an einem Modell gehört deshalb bei allen Schulungen mit dazu. Schließlich sollen Sie die erlernten Techniken nach der Ausbildung an der Ninon Kosmetik Akademie sofort sicher und geschickt am Kunden anwenden können. Damit alles rund läuft, geht es im Theorieteil neben Arbeitsplatzvorbereitung, Produkt- und Materialkunde auch um wichtige Themen wie rechtliche Grundlagen, Sicherheits- und Hygienemaßnahmen.

Neben der Basis-Ausbildung zur Wellness-Kosmetikerin können Sie in der Ninon Kosmetik Akademie ganz nach Interesse und Vorkenntnissen zwischen vielen verschiedenen Beauty-Zusatzschulungen für Anfänger und Profis wählen. Dass alle Kosmetik-Ausbildungen im der Ninon Akademie in einem besonders schönen Ambiente stattfinden und dass Sie nach Abschluss der jeweiligen Schulung ein Zertifikat erhalten, ist da nur noch das I-Tüpfelchen.

Vorteile der Kosmetik-Schulungen an der Ninon Akademie

  • Erfahrene Schulungsleitung
  • Professionelle Ausbildung in Theorie und Praxis
  • Große Auswahl an Schulungen
  • Seminare für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Besonders schönes Ambiente
  • Mit Ninon Abschluss-Zertifikat

Wie lange dauern die Ausbildungen bei Ninon und was kosten sie?

Die Kosmetik-Ausbildungen an der Ninon Akademie dauern unterschiedlich lange und haben verschiedene Preise. Dabei hängen die Preise für die einzelnen Ausbildungen zum einen von der Dauer der Schulung ab und zum anderen von der Komplexität der vermittelten Beauty-Technik. Die längste Schulung ist beispielsweise die Kosmetik-Basis-Ausbildung. Sie dauert 6 Tage und kostet 1.790 €. Die günstigste Schulung ist die Wimpernlifting Ausbildung. Sie dauert nur einen halben Tag und kostet 249 €. Die anderen Schulungen liegen in der Dauer und im Preis irgendwo dazwischen, wobei die meisten Seminare nur einen halben oder einen ganzen Tag dauern.

Wichtig zu wissen: Jede Schulung kann einzeln gebucht werden, sodass Sie Ihre Ausbildung ganz nach Interesse und Budget zusammenstellen und sich Schritt für Schritt weiterbilden können. Mit jedem Schritt erweitern Sie Ihre Fähigkeiten: Als Anfängerin legen Sie den Grundstein für ein neues Betätigungsfeld in der Kosmetik-Branche als Angestellte oder als Selbständige und als Fortgeschrittene gewinnen Sie mit jeder neuen Technik neue Kunden und generieren mehr Umsatz. So zahlen sich die Ausbildungen in der Ninon Kosmetik Akademie letztendlich für jeden aus.

Permanent Concealer – die Wunderwaffe gegen dunkle Augenränder

Ob man sie nun Augenringe, Augenschatten oder Augenränder nennt – die unschönen dunklen Bereiche rund um die Augenpartie lassen ein Gesicht müde und erschöpft aussehen. Auch wenn Augenringe meistens kein medizinisches, sondern nur ein kosmetisches Problem sind, möchten viele Frauen von London über Paris bis Berlin diese Schatten gerne loswerden und verdecken die lila-bläulichen Stellen tagtäglich mit Concealer. Oft mit viel Aufwand, aber mäßigem Erfolg. Denn der flüssige Concealer kriecht in die Augenfältchen und das Ergebnis sieht alles andere als natürlich aus. Die gute Nachricht für Augenschattengeplagte: Die Kosmetik-Innovation Permanent Concealer deckt dunkle Augenringe endlich permanent ab, sodass Sie auch ohne Schminken jederzeit frisch und ausgeruht aussehen.

Wie entstehen Augenringe?

Augenringe werden auffällig dunkle Bereiche rund um die Augen genannt, die vor allem unterhalb des Auges am deutlichsten zu sehen sind. In der Fachsprache nennt sich diese Schattierung auch Halonierung. Da die Haut und das Unterhautfettgewebe unter dem Auge besonders dünn sind, scheinen die Blutgefäße durch die Haut, was den Bereich dunkler wirken lässt als die Hauareale drum herum. Die Ursachen für die durchscheinenden Blutgefäße sind entweder erblich bedingt oder zum Beispiel eine Folge von wenig Schlaf, Flüssigkeitsmangel, Alkoholkonsum, Rauchen, Umweltbelastungen oder Erkrankungen.

Auch das Alter kann bei der Entstehung von Augenringen eine Rolle spielen. Denn mit den Jahren verliert das Unterhautfett an Substanz und die Haut erschlafft, weshalb die Blutgefäße noch deutlicher durchscheinen. Zudem fällt die sogenannte Tränenrinne an der Innenseite des Augenbereichs im Alter immer mehr ein, sodass der schattige Effekt zusätzlich verstärkt wird.

Wie Permanent Concealer gegen Augenschatten hilft

Wenn Ihre Augenringe trotz ausreichend Schlaf und gesunder Lebensweise nicht verschwinden, sind sie vermutlich erblich bedingt. Um solche Schatten verschwinden zu lassen, half bisher nur das tagtägliche Abdecken mit einem Concealer. Doch jetzt gibt es eine völlig neue Methode, mit der Sie dauerhaft etwas dagegen unternehmen können: mit Permanent Concealer, der auch CC-Eye Correcting Permanent Make-up genannt wird.

Diese neue Technik des Permanent Make-ups wurde von einem brasilianischen Tattoo-Künstler aus Brasilien entwickelt. Dabei werden mit feinsten Nadeln zum eigenen Hautton passende Farbpigmente in die obere Hautschicht eingebracht, um die durchscheinenden Blutgefäße abzudecken. Die Farbpigmente gleichen die dunklen Bereiche farblich an den restlichen Hautton an und sind dadurch einfach nicht mehr zu sehen. Statt herkömmlichen Concealer auf die Haut aufzutragen wird Permanent Concealer sozusagen unterhalb der obersten Hautschicht aufgebracht. Dadurch sieht die Augenpartie nach der Permanent Concealer Behandlung wunderbar ebenmäßig und frisch aus. Kein Wunder also, dass die innovative Permanent Concealer Methode in der Kosmetik-Branche als Wunderwaffe gegen Augenränder bezeichnet wird.

Worauf es bei der Permanent Concealer Behandlung ankommt

Permanent Concealer gehört zum Bereich Permanent Make-up und verbleibt damit über eine längere Zeit in der Haut. Deshalb sollte die Permanent Concealer Behandlung nur von erfahrenen Profis wie im Ninon Kosmetik Institut in Berlin-Wilmersdorf durchgeführt werden:

  • Besonders wichtig ist die Ermittlung des exakt richtigen Farbtons, denn nur so gleichen sich die dunklen Partien optisch unsichtbar an den Rest der Gesichtsfarbe an.
  • Zudem sollte die Kosmetikerin sich mit dem Thema Permanent Make-up sehr gut auskennen und es sollten nur hochwertige Farbpigmente verwendet werden.
  • Da die Augenpartie besonders empfindlich ist, muss die Permanent Concealer Behandlung mit viel Fingerspitzengefühl und äußerster Sorgfalt durchgeführt werden. Trotzdem kann es nach der Behandlung zu leichten Schwellungen und/oder Rötungen kommen, die in der Regel aber innerhalb kurzer Zeit wieder abklingen.
  • Nach den Behandlungen sollte erst mal auf Solarium, intensive Sonneneinstrahlung, Peelings und Säurebehandlungen verzichtet werden. Zu empfehlen ist die Verwendung eines hohen Lichtschutzfaktors.
  • Das kaschierende Ergebnis ist bereits nach der ersten Sitzung gut zu sehen. Je nach Intensität der Augenschatten werden aber meistens 2 bis 3 Permanent Concealer Behandlungen im Abstand von 4 Wochen für ein perfektes Ergebnis benötigt.
  • Je nach Hautbeschaffenheit lässt der kaschierende Effekt nach etwa drei bis fünf Jahren langsam nach und es sollte eine Auffrischungsbehandlung gemacht werden.
  • In der Schwangerschaft oder Stillzeit, bei Hauterkrankungen, Entzündungen im Augenbereich, Einnahme von bestimmten Medikamenten und verschiedenen Erkrankungen sollte von einer Permanent Concealer Behandlung abgeraten werden.
  • Im Ninon Kosmetik Institut in Berlin wird in einem ausführlichen, individuellen Beratungsgespräch abgeklärt, ob bei Ihnen etwas gegen Permanent Concealer spricht und welche Farbnuance am besten zu Ihrem Hautton passt.
  • Das Endergebnis ist eine ebenmäßige, schöne Augenpartie, die Ihre Augen wieder zum Strahlen bringt!